Angebote zu "Johnson" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Merry Christmas Edition, 3x DVD-9
22,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.10.2015, Medium: DVD, Inhalt: 3x DVD-9, Titel: Merry Christmas Edition, Übersetzungstitel: Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte / Ist das Leben nicht schön?, Originaltitel: Die Feuerzangenbowle / Scrooge / Its A Wonderful Life, Darsteller: Die Feuerzangenbowle:Heinz Rühmann // Karin Himboldt // Hilde Sessak // Erich Ponto // Paul Henckels // Hans Leibelt // Lutz Götz // Hans Richter // Clemens Hasse // Hedwig Wangel // Anneliese Würtz // Margarete Schön // Max Gülstorff // Egon Vogel // Rudi Schippel // Ewald Wenck // Albert Florath // Karl Etlinger // Georg H. Schnell // Georg Vogelsang // Maria Litto // Erwin Biegel // Karl Platen // Walter WernerCharles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte:Alastair Sim // Kathleen Harrison // Mervyn Johns // Hermione Baddeley // Michael Hordern // George Cole // John Charlesworth // Francis De Wolff // Rona Anderson // Carol Marsh // Brian Worth // Miles Malleson // Ernest Thesiger // Glyn Dearman // Michael Dolan // Olga Edwardes // Roddy Hughes // Hattie Jacques // Eleanor Summerfield // Louise Hampton // C. Konarski // Eliot Makeham // Peter Bull // Douglas Muir // Noel Howlett // Fred Johnson // Henry Hewitt // Hugh Dempster // David Hannaford // Maire ONeill // Richard Pearson // Patrick Macnee // Clifford Mollison // Jack Warner // Vi Kaley // Tony WagerIst das Leben nicht schön?:James Stewart // Donna Reed // Lionel Barrymore // Thomas Mitchell // Henry Travers // Beulah Bondi // Frank Faylen // Ward Bond // Gloria Grahame // H.B. Warner // Frank Albertson // Todd Karns // Samuel S. Hinds // Mary Treen // Virginia Patton // Charles Williams // Sarah Edwards // William Edmunds // Lillian Randolph // Argentina Brunetti // Bobby Anderson // Ronnie Ralph // Jean Gale // Jeanine Ann Roose // Danny Mummert // Georgie Nokes // Sheldon Leonard // Frank Hagney // Ray Walker // Charles Lane // Edward Keane // Carol Coombs // Karolyn Grimes // Larry Simms // Jimmy Hawkins // Jean Acker // Ernie Adams // Monya Andre // Stanley Andrews // Sam Ash // Jack Bailey // Mary Bayless // Beth Belden // Brooks Benedict // Joseph E. Bernard // Al Bridge // Buz Buckley // Marian Carr // Adriana Caselotti // Lane Chandler // Michael Chapin // Tom Chatterton // Harry Cheshire // Edward Clark // Tom Coleman // Ellen Corby // Bryn Davis // Lew Davis // Harry Denny // Helen Dickson // Dick Elliott // Tom Fadden // Frank Fenton // Eddie Fetherston // Sam Flint // Lee Frederick // Dick Gordon // Herschel Graham // Joseph Granby // Charles Halton // Carl Eric Hansen // Herbert Heywood // Harry Holman // Art Howard // Bert Howard // Arthur Stuart Hull // John Indrisano // Eddie Kane // Carl Kent // Milton Kibbee // Effie Laird // Mike Lally // Harold Landon // Meade Lux Lewis // J. Farrell MacDonald // Irene Mack // Wilbur Mack // Charles Meakin // Bert Moorhouse // Philip Morris // Frank OConnor // Moroni Olsen // Garry Owen // Netta Packer // Franklin Parker // Mark Roberts // Cy Schindell // Almira Sessions // Cedric Stevens // Charles Sullivan // Carl Alfalfa Switzer // Max Wagner // Charles C. Wilson, Regie: Helmut Weiss // Brian Desmond Hurst // Frank Capra, Drehbuch: Heinrich Spoerl // Charles Dickens // Noel Langley // Philip Van Doren Stern // Frances Goodrich // Albert Hackett // Frank Capra // Jo Swerling // Michael Wilson, Produzent: Robert Leistenschneider // Brian Desmond Hurst // Frank Capra, Musik: Werner Bochmann // Richard Addinsell // Dimitri Tiomkin // Leigh Harline // Leith Stevens // Dave Torbett // Roy Webb, Kamera: Ewald Daub // C.M. Pennington-Richards // Joseph F. Biroc // Joseph Walker // Victor Milner, Schnitt: Helmuth Schönnenbeck // Clive Donner // William Hornbeck, Tonspur: Deutsch DD 1.0 Mono // Englisch DD 1.0 Mono, Untertitel: Deutsch, Laufzeit: 292 Minuten, Hersteller: StudioCanal, Regionalcode: 2, Bildformat: 1.33:1, Bildabtastung: Letterbox, Bildfarbe: s/w, Bildnorm: SDTV 576i (PAL), Produktionsland: Deutschland / Großbritannien / USA, Rubrik: Komödie // Fantasy // Drama // Romanze, FSK/USK: 12, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Alive AG Good Vibrations Blu-ray 2D
9,64 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitreißendes Feel-Good-Movie über den wohl mutigsten Plattenladenbesitzer der PopgeschichtennDie Bomben mit Musik bekämpfen! Das ist Terri Hooleys Plan, als er in den 70ern in Belfast einen Plattenladen mitten auf einer umkämpften Straßenmeile eröffnet. Good Vibrations ist fortan Treffpunkt der nordirischen Underground-Szene, von Nerds, Punks, Rebellen und Teenies. Hier wächst über die aufkeimende Punk-Bewegung neue Hoffnung für einen geistigen Widerstand. Terri Hooley wird zum geliebten und gehassten Labelgründer und Konzertveranstalter, bringt Bands wie The Undertones groß raus. Sein Herz schlägt dabei immer für musikalischen Exzess und ideelle Freiheit, nicht für finanzielle Sicherheit. Seine private Existenz verliert er damit aus den Augen und bleibt sich dennoch immer treu. Eine wahre Geschichte. GOOD VIBRATIONS ist ein filmisches Kleinod, voller guter Laune, Enthusiasmus und Wärme für eine musikalische Bewegung, die inmitten politischer Unruhen unbequem blühte. Mit Musik von The Undertones, Rudi, The Outcasts, The Shangri-Las, David Bowie und Suicide setzt es dem Godfather of Punk Terri Hooley ein vibrierendes Denkmal. Originaltitel: Good Vibrations Produktionsland / Jahr: Großbritannien, Irland 2013 Regie: Lisa Barros D Sa, Glenn Leyburn Mit: Richard Dormer, Jodie Whittaker, Michael Colgan, Adrian Dunbar, Karl Johnson, Dylan Moran Technische Daten: Sprache / Ton: Deutsch DTS HD Master Audio 5.1, Englisch DTS HD Master Audio 5.1 Bildformat: 2.35:1 (1080p) Untertitel: Deutsch Laufzeit: 98 min.   Extras: - B-Roll - Interviews - Kinotrailer (ca. 48 Min)

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Rudi Johnson
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Burudi Ali "Rudi" Johnson (born October 1, 1979) is an American football running back who is currently a free agent. Rudi was born in Petersburg, Virginia approximately 30 miles south of Richmond. His first name "Burudi" is Swahili and means "cool''" and his middle name "Ali" represented his family''s respect and admiration for Muhammed Ali. He began playing football at the age of six with the Ettrick Trojans of the Chesterfield Quarterback League. During his high school career, he played both offense and defense for the Thomas Dale Knights under head coach Victor Williams following in the footsteps of Ken Oxendine and William Henderson. During his career, he broke the school''s rushing record which was held by his friend, mentor and coach Henry Jefferson. Upon graduation he enrolled at Butler Community College in Eldorao, Kansas joining the same junior college network which produced his NFL teammate Corey Dillon who played earlier for Butler''s arch rival Garden City.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Raten und Erinnern Quiz 1949
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Quizband wurde speziell für Geburtstagskinder des Jahres 1949 zusammengestellt. Die Fragen im ersten Teil führen zurück in dieses Jahr. Das Jahr, in dem die Berlinblockade zu Ende ging und die BRD und die DDR gegründet wurden. Rudi Schuricke sang von der roten Sonne, die bei Capri im Meer versinkt und im Kino lief „Der Schatz der Sierra Madre“ mit Humphrey Bogart . In einer zweiten Runde geht es um berühmte Personen, die im Jahr 1949 geboren wurden. Dazu gehören u.a. der Musiker Peter Maffay, der US-Fernsehstar Don Johnson oder auch der Boxweltmeister George Foreman.Danach gibt es eine kleine historische Reise mit Schlagern aus der Jugendzeit von den 1950er bis zu den 1970er Jahren. „Wie die Zeit vergeht“. Unter diesem Motto stehen die folgenden Abschnitte dieses Quizbandes. Wir machen eine kleine Zeitreise in Fünf- und Zehnjahresschritten, indem wir fragen: Was passierte eigentlich „1954, als ich fünf Jahre war“ oder „1959, als ich zehn Jahre alt, „1969, als ich 20 Jahre alt war“ usw. bis zum Jahr „2014, als ich 65 Jahre alt war“?Nicht nur, wer 1949 geboren wurde, wird viel Spaß und Freude mit diesem Quizband haben. Die Fragen und Antworten regen zum Nachdenken und zum Erinnern an. Gedächtnistraining auf unterhaltsame Art und Weise.Die Fragen finden Sie immer auf der Vorderseite eines Blattes. Gleich auf der Rückseite befinden sich die Antworten. Dadurch ist kein langes Suchen notwendig. Auch wenn man einmal eine Antwort nicht gleich weiß: Einmal umgeblättert, schon ist man etwas schlauer und meistens erinnert man sich dann auch wieder.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Leipzig
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Beiträgen von:Hans Christian Andersen, J. S. Bach, Otto Bardning, Eduard Beaucamp, August Bebel, Herbert Blomstedt, Claudius Böhm, Bertolt Brecht, Paul Burg, Karl Czok, Paul Daehne, Denis Diderot, Roland Erb, Till Eulenspiegel, Theodor Fontane, Axel Frey, Gustav Freytag, Fritz Rudolf Fries, Christiane Fürchtegott Gellert, Tobias Gohlis, Franz Grillparzer, Johann Gutenberg, Rudolf Haake, Christoph Hein, Ulla Heise, Wolfgang Hilbig, Wolfgang Hoequel, Uwe Johnson, Ernst Jünger, F. A. Jünger, Franz Kafka, Ludwig Kalisch, Erich Kästner, Christof Kaufmann, Harry Graf Kessler, E. E. Kisch, Sabine Knopf, Max Krell, Simon Jakob Kreutner, Manfred Krug, Ekkehard Kuhn, Günter Kuhnert, Bernd-Lutz Lange, Lola Landau, Lotte Lenya, Gotthold Ephraim Lessing, Erich Loest, Martin Luther, Thomas Mann, Kurt Masur, August Maurer, Georg Maurer, Hans Mayer, Walter Mehring, Rainer Moritz, Napoleon Bonaparte, Karl Eduard Niese, Friedrich Nietzsche, Mori Ogei, Jean Paul, Reinhard Piper, Fritz Joachim Raddatz, Hildegard Maria Rauchfuß, Hans Reimann, Joachim Ringelnatz, Joseph Roth, Hans Sachs, Friedrich Schiller, Max Schwimmer, Anke Stelling, Rudi Strahl, Jürgen Teller, Volker Titel, Galsan Tschinag, Richard Wagner, Bernd Weinkauf, Karl Julius Weber, Georg Weerth, C. F. E. Weiße, Kurt Wolff, Julie Zeh, Hartmut Zwahr.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Alive AG Die Schlager des Jahres 1940 Pop CD Va...
9,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 2. Weltkrieg weitet sich aus. Die deutsche Wehrmacht marschiert in Frankreich ein, besetzt Holland, Belgien, Luxemburg, Dänemark und Norwegen. Im Sommer 1940 beginnt die Luftschlacht um England. In Frankreich werden die Höhlenmalereien von Lascaux entdeckt. In München wird der Dreimächtepakt zwischen Deutschland, Italien und Japan unterzeichnet und in Polen das Warschauer Ghetto errichtet. Charlie Chaplin's Meisterwerk Der große Diktator hat in New York Premiere. Helmut Käutners Film Kleider machen Leute mit Heinz Rühmann feiert ebenfalls seine Uraufführung. Den Oscar als bester Film gewinnt Vom Winde verweht von Victor Fleming. Ernest Hemingway veröffentlicht seinen Roman Wem die Stunde schlägt, der noch heute zu den besten Büchern aller Zeiten gerechnet wird. Glenn Miller ist mit seinem In The Mood die ungeschlagene Nummer 1 in den U.S.A. In Deutschland heißen die Topstars Rudi Schuricke, Zarah Leander und Ilse Werner. Die Schlager des Jahres sind wieder die Filmschlager aus den beliebten Ufa-Filmen. Die beliebtesten Titel des Jahres sind Stern von Rio von Rudi Schuricke, Wenn ein junger Mann kommt von Willy Fritsch und Marika Rökk mit dem unvergessenen Für eine Nacht voller Seligkeit. TRACKS: Disk 1 1. Angèle Durand - Ricksha-Boy (Zacka-Su, Zacka-Si, Zacka-Sai-U-Sa) 2. Barbara Kist - Warum schreibst du nicht 3. Britt Jordan - Da muß mal ein Mann ran 4. Bruce Low & die Mountaineers - Tom Dooley 5. Claus Herwig - Baby, Ich hol dich von der Schule ab 6. Die Sunnies & das Cornel-Trio - Valencia 7. Camillo Felgen - Romantische Musik 8. Die Argentinos - Florentina 9. Zarah Leander - Bleib hier, dich führt kein Weg zurück 10. Wolfgang Sauer - Himmelblau ist dein Blick 11. Vico Torriani - Das Mädchen von Gardone 12. Frank Forster - Du bist mein erster Gedanke (Yours) 13. Willy Schneider - Kleines Dorf am Rand der Heide 14. Romy Schneider - Der erste Liebesbrief 15. Friedel Hensch & die Cyprys - So wie der Mond 16. Lolita - Liebling, was wird nun aus uns beiden 17. Paul Kuhn - Lollo-Mambo 18. Nana Gualdi & das Fröhlich-Terzett - Ich sing heut vergnügt vor mich hin 19. Die Octavios - Rosen und Gold 20. Die James Brothers - Hanna aus Havanna (Bananas) 21. Jack Terry - Ich komme wieder (O sole mio) 22. Geri & Kary West - Tanzen, träumen und verliebt sein 23. Lys Assia - Übers Jahr, wenn die Kornblumen blühen 24. Jörg Maria Berg - Ein kleiner Bär mit großen Ohren 25. Hazy Osterwald-Sextett - Ohne Liebe hat das Leben keinen Sinn Disk 2 1. Peter Alexander - Pl-em (Die Frau hat mich total verrückt gemacht) (Neurastênico) 2. Bobby Jaan & das Hansen-Quartett - Hey, Mister Banjo (Hey, Mr. Banjo) 3. Fred Bertelmann & Jenny Johnson - Steig in das Traumboot der Liebe 4. Das Golgowsky-Quartett - Sei zufrieden 5. Friedel Hensch & die Cyprys - Träume mit mir 6. Erni Bieler - Sieben einsame Tage 7. Franzl Lang - Ich kenn ein Haus in den silbernen Bergen 8. Die singenden Seesterne - Was haben die Matrosen in Singapur gemacht? 9. Gina Dobra - So wie es damals war (My Heart Has A Mind Of It s Own) 10. Geri & Kary West - Na na, kleiner Mann 11. Vico Torriani - Wie die Sonnenuhr 12. Dorit Oliver - Du bist gut zu mir 13. Britt Hagen - Sag adieu (Petite Fleur) 14. Carlos Thompson - Du bist die Erste (Ich bin der letzte Kavalier) 15. Heinz Rühmann - O bello 16. Britt Jordan - Ratatata 17. Jack Terry - Babysitter-Boogie 18. Leo Leandros - Anita (Wunderbar wie du) 19. Brigitte Franke - Mit Musik hab ich immer Glück 20. Liselotte Pulver - Jedes Töpfchen find t sein Deckelchen 21. Peter Wegen - Arme kleine Sheila (Sheila) 22. Willy Hagara - Loralu 23. Die Ping-Pongs & das Golgowsky-Quartett - Ich bin so gern zu Hause 24. Sylvia Dahl - Muckie (Cookie) 25. Jörg Maria Berg - Meine Gitarre und ich (Have Guitar Will Travel)

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Alive AG Komm ein bisschen mit nach Italien, Fo...
5,38 € *
ggf. zzgl. Versand

In den fünfziger Jahren war ein Urlaub Italien der Traum aller Deutschen. Sonne, Strand und Amore zogen Millionen Deutsche in den Süden. Nach den entbehrungsreichen Nachkriegsjahren sehnten sich viele nach Abwechslung und fröhlicher und exotischer Unterhaltung. Caterina Valente, Vico Torriani und Peter Alexander besangen die Sehnsuchtsorte am Mittelmeer. Auf dieser CD finden sich 50 der schönsten Italienschlager dieser Zeit, alle bekannten Künstler dieser Epoche sind mit ihren Hits vertreten, darunter auch viele Raritäten, die bislang noch nicht auf CD erhältlich waren. TRACKS: Disk 1 1. Fred Bertelmann & Jenny Johnson - Komm ein bißchen mit nach Italien 2. Peter Alexander - Tschau Tschau Bambina (Piove) 3. Caterina Valente - Bim-Bam-Bim-Bam-Bina 4. Vico Torriani - Bella, Bella Donna 5. Angèle Durand - Bella Bambinella 6. Gerhard Wendland - Als einst Casanova durch Venedig ging 7. Jimmy und Lolita - Stern von Napoli 8. Willy Hagara - San Marco-Glocken (Das Märchen uns rer Liebe) 9. Rudi Schuricke - O mia bella Napoli 10. Gitta Lind - In Milano 11. Vico Torriani - Auf dem Canale Grande 12. Ilse Werner - Baciare 13. Leo Leandros - Come prima 14. Friedel Hensch & die Cyprys - O Pico-Pico-Picolino 15. Camillo Felgen - Blaue Nacht am Lido 16. Silvio Francesco - Bella Nicoletta aus Sorrent 17. Lys Assia - O Signorina 18. Die Neapolitanos - Es war so wunderschön in Italien (Annabella) 19. Lonny Kellner, Klaus Groß & das Comedien Quartett - Mandolinen-Ballade 20. Vico Torriani - Golf von Neapel 21. Wolfgang Sauer - Serenata d'amore 22. Die Maxis - Bella Rosa - Rosabella 23. Bully Buhlan - Signorina aus Messina 24. Rudi Schuricke - Das macht nur die Sonne von Messina 25. Nana Gualdi - Addio Verona Disk 2 1. Vico Torriani - Ich hab über Nacht Italienisch studiert 2. René Carol - In der Taverne von San Remo 3. Peter Alexander & Peterli Hinnen - Mamma di Mandolin 4. Udo Jürgens - Das ist typisch italienisch 5. Jimmy Makulis - Canzone d amore 6. Friedel Hensch & die Cyprys - O Mandarina Panella 7. Silvio Francesco - Grazie 8. Lys Assia - Piccolissima Serenata 9. Vico Torriani - Maddalena 10. Rudi Schuricke - Die Post von Amalfi 11. Jörg Maria Berg - Die schönen Mädchen von Milano 12. Ilse Werner - Capito 13. Fred Bertelmann & das Hansen-Quartett - Zwei Glas Chianti 14. Gitta Lind - Die Fontänen von Rom (By The Fountains Of Rome) 15. Siw Malmkvist - Buon Giorno Amore 16. Die Neapolitanos - Das ist Italien (Mini-mini-mei) 17. Wolfgang Sauer - Veni, vidi, vici 18. Friedel Hensch & die Cyprys - La Tarantella 19. Vico Torriani - Das Blumenmädchen von Parma 20. Leo Leandros - Marie, der Stern von Napoli 21. Gerhard Wendland - Prego Signora 22. Die Mandolinos - Alle Damen fahren gern nach Italien 23. Erni Bieler & die Music-Boys - Drei junge Musikanten aus Toscana 24. Rudi Schuricke - Signorella 25. Lys Assia & das Quintett Radiosa - Addio, bella Napoli

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hard-Rock-Musiker
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 54. Kapitel: Falco, Alice Cooper, Ronnie James Dio, Ritchie Blackmore, Angus Young, Roger Glover, Michael Flexig, Rudolf Schenker, Axel Rudi Pell, Jon Lord, Cozy Powell, Glenn Hughes, Bon Scott, Don Airey, Robert Plant, John Paul Jones, David Coverdale, Ian Paice, Klaus Meine, Chitral Somapala, Matthias Jabs, Chris Slade, Bryan Mantia, Uli Jon Roth, Nuno Bettencourt, Doogie White, Ian Haugland, Phil Collen, Greg Howe, Phil Rudd, Brian Johnson, Peter Weltner, Simon Wright, Cliff Williams, Malcolm Young, Dave Evans, Doug Aldrich, Jan Koemmet, Mark Evans, Craig Goldy, Frank Ferrer, Leslie West. Auszug: Falco (* 19. Februar 1957 in Wien; + 6. Februar 1998 zwischen Villa Montellano und Puerto Plata in der Dominikanischen Republik; eigentlich Johann Hölzel) war ein österreichischer Musiker. Er wird gelegentlich als 'der erste weisse Rapper' bezeichnet. Sein Titel Rock Me Amadeus erreichte als erstes und bisher einziges deutschsprachiges Lied die Spitze der US-Billboard-Charts. Zu Lebzeiten wurden rund 60 Millionen seiner Tonträger verkauft. Johann Hölzel kam 1957, als einziger Überlebender von Drillingen, zur Welt. Schon früh zeigte sich ein ausgeprägtes musikalisches Talent. So lernte er schnell Schlager auswendig, die im Radio gespielt wurden. Zu seinem vierten Geburtstag bekam er einen Stutzflügel geschenkt, ein Jahr später einen Plattenspieler, auf dem er bevorzugt Elvis Presley, Cliff Richard und die Beatles hörte. Im Alter von fünf Jahren wurde ihm bei einem Vorspieltermin an der Wiener Musikakademie ein absolutes Gehör bescheinigt. 1963 wurde Hölzel in die katholische Privatschule der Piaristen eingeschult. Ab 1967 besuchte er das Rainer-Gymnasium in Wien. Wenig später verliess Vater Alois Hölzel die Familie, so dass Hölzel unter der Obhut seiner Mutter und Grossmutter aufwuchs. In dieser Phase bildete sich sein inniges Verhältnis zur Mutter heraus, das bis zu seinem Tod anhielt. 1973 verliess Hölzel die Schule, nachdem er bereits etliche Fehlstunden angehäuft hatte. Auf Drängen seiner Mutter begann er eine Berufsausbildung zum Bürokaufmann bei der österreichischen Pensionsversicherungsanstalt der Angestellten, die er aber nach kurzer Zeit wieder abbrach. Mit Freunden gründete er die Band Umspannwerk. Mit 17 meldete er sich freiwillig zum achtmonatigen Präsenzdienst beim österreichischen Bundesheer. In dieser Zeit spielte er anfangs E-Gitarre, wechselte dann aber zu seinem Lieblingsinstrument, dem E-Bass. Anschliessend schrieb er sich zunächst am Wiener Musikkonservatorium ein, brach das Studium aber bereits nach einem Semester wieder ab, um 'ein richtiger Musiker'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hard-Rock-Musiker
18,70 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 54. Kapitel: Falco, Alice Cooper, Ronnie James Dio, Ritchie Blackmore, Angus Young, Roger Glover, Michael Flexig, Rudolf Schenker, Axel Rudi Pell, Jon Lord, Cozy Powell, Glenn Hughes, Bon Scott, Don Airey, Robert Plant, John Paul Jones, David Coverdale, Ian Paice, Klaus Meine, Chitral Somapala, Matthias Jabs, Chris Slade, Bryan Mantia, Uli Jon Roth, Nuno Bettencourt, Doogie White, Ian Haugland, Phil Collen, Greg Howe, Phil Rudd, Brian Johnson, Peter Weltner, Simon Wright, Cliff Williams, Malcolm Young, Dave Evans, Doug Aldrich, Jan Koemmet, Mark Evans, Craig Goldy, Frank Ferrer, Leslie West. Auszug: Falco (* 19. Februar 1957 in Wien; + 6. Februar 1998 zwischen Villa Montellano und Puerto Plata in der Dominikanischen Republik; eigentlich Johann Hölzel) war ein österreichischer Musiker. Er wird gelegentlich als 'der erste weiße Rapper' bezeichnet. Sein Titel Rock Me Amadeus erreichte als erstes und bisher einziges deutschsprachiges Lied die Spitze der US-Billboard-Charts. Zu Lebzeiten wurden rund 60 Millionen seiner Tonträger verkauft. Johann Hölzel kam 1957, als einziger Überlebender von Drillingen, zur Welt. Schon früh zeigte sich ein ausgeprägtes musikalisches Talent. So lernte er schnell Schlager auswendig, die im Radio gespielt wurden. Zu seinem vierten Geburtstag bekam er einen Stutzflügel geschenkt, ein Jahr später einen Plattenspieler, auf dem er bevorzugt Elvis Presley, Cliff Richard und die Beatles hörte. Im Alter von fünf Jahren wurde ihm bei einem Vorspieltermin an der Wiener Musikakademie ein absolutes Gehör bescheinigt. 1963 wurde Hölzel in die katholische Privatschule der Piaristen eingeschult. Ab 1967 besuchte er das Rainer-Gymnasium in Wien. Wenig später verließ Vater Alois Hölzel die Familie, so dass Hölzel unter der Obhut seiner Mutter und Großmutter aufwuchs. In dieser Phase bildete sich sein inniges Verhältnis zur Mutter heraus, das bis zu seinem Tod anhielt. 1973 verließ Hölzel die Schule, nachdem er bereits etliche Fehlstunden angehäuft hatte. Auf Drängen seiner Mutter begann er eine Berufsausbildung zum Bürokaufmann bei der österreichischen Pensionsversicherungsanstalt der Angestellten, die er aber nach kurzer Zeit wieder abbrach. Mit Freunden gründete er die Band Umspannwerk. Mit 17 meldete er sich freiwillig zum achtmonatigen Präsenzdienst beim österreichischen Bundesheer. In dieser Zeit spielte er anfangs E-Gitarre, wechselte dann aber zu seinem Lieblingsinstrument, dem E-Bass. Anschließend schrieb er sich zunächst am Wiener Musikkonservatorium ein, brach das Studium aber bereits nach einem Semester wieder ab, um 'ein richtiger Musiker'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot