Angebote zu "Blue" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Knockin' on Heaven's Door
7,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Sie haben nur noch wenige Tage zu leben und wollen unbedingt das Meer sehen, ehe sie an der Himmelspforte klopfen - das kultige Roadmovie mit Til Schweiger und Jan Josef Liefers jetzt endlich auch auf High-Definition Blue-ray Disc! Rudi Wurlitzer und Martin Brest teilen sich ein Krankenhauszimmer und eine erschütternde Diagnose: Sie haben nur noch wenige Tage zu leben! Als Rudi bei einer Flasche Tequila gesteht, dass er noch niemals einmal am Meer war, machen sich die beiden in einem gestohlenen Mercedes-Coupe auf den Weg dorthin. Bald werden sie nicht nur von der Polizei gesucht, sondern auch Henk und Abdul, die debilen Handlanger des Gangsterbosses Frankie, sind ihnen dicht auf den Fersen: Sie sollen das Auto ihres Chefs zurückbringen - inklusive des Koffers mit einer Million Mark! Doch das Geld haben die Flüchtigen längst entdeckt und erfüllen sich damit ihre letzten Wünsche, ehe sie an der Himmelspforte klopfen müssen...

Anbieter: reBuy
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Axel Rudi Pell
41,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Erinnert sich noch jemand an 1989? Als Axel Rudi Pell mit der Veröffentlichung seines ersten Albums ?Wild Obsession? am 1. Dezember seine Solokarriere startete, war kurz zuvor die Berliner Mauer gefallen. Das ist eine kleine Ewigkeit her. Die Welt hat sich verändert, Axel Rudi Pell nicht: Seit drei Jahrzehnten liefert der Bochumer Gitarrist mit seiner Band beständig wie ein Schweizer Uhrwerk ein hochwertiges Hardrock-Album nach dem nächsten ab.Auch das Jubiläums-Werk, ein Live-Mitschnitt der letzten Tour, erscheint bei derselben Plattenfirma wie 1989; der Vertrag mit SPV läuft mittlerweile länger, als die meisten Ehen bestehen. ?SPV und ich sind miteinander gewachsen, haben Höhen und Tiefen zusammen erlebt und gemeistert?, bilanziert der inzwischen 58-Jährige. ?Never change a winning team?, lautet das Geheimnis seines Erfolges. Über 1.6 Millionen physische Tonträger hat der deutsche Musiker bisher verkauft, seine Songs wurden insgesamt über 37,5 Millionenmal gestreamt. Zahlen, von denen er vor 30 Jahren niemals zu träumen gewagt hätte. ?Hätte das Ganze nicht geklappt, würde ich mich jetzt wahrscheinlich noch immer in meinem gelernten Beruf als Industriekaufmann langweilen.Make it or break it: Als er mit dem vierten Album ?Between The Walls? 1994 zum ersten Mal auf Platz 90 in die Charts einsteigt, weiß Pell, dass er auf dem richtigen Weg ist; von diesem ist er bis jetzt auch noch nicht abgekommen. Ein Grund dafür ist sein gutes Gespür: ?In Deutschland gab und gibt es kaum Sänger, die zu meiner Musik passen.? Deshalb stellt er sich von vornherein international auf, kann auf den ersten Alben mit Charlie Huhn (Ex-Ted Nugent, -Gary Moore, - Victory, jetzt Foghat), Rob Rock (Ex-Impellitteri, -Driver) und Jeff Scott Soto (Ex-Yngwie Malmsteen, -Talisman, jetzt Sons Of Apollo) auf weltweit re-nommierte Frontmänner zurückgreifen.Seit 1998 führt Pell mit Ex-Hardline-Sänger Johnny Gioeli eine kreative Symbiose, deren Ende nicht abzusehen ist. Und mit dem Einstieg von Ex-Rainbow/Black Sabbath/Blue Öyster Cult-Drummer Bobby Rondinelli 2013 macht die Band einen weiteren Qualitätssprung, an dem Keyboarder Ferdy Doernberg (seit 1998) und Bassist Volker Krawczak (seit 1989) ei-nen ebenso großen Anteil haben.Dass Pell seine Karriere mit Herzblut angeht, wird übrigens auch von den Größen des Genres gewürdigt: Als Pell und Band 2009 den Black Sabbath-Ableger Heaven & Hell in Deutschland begleiten dürfen, adelt deren Sänger Ronnie James Dio (2010 verstorben) den Support: ?Ihr habt den Gig bekommen, weil ihr gut seid.? Man kann es drehen und wen-den, wie man will: In den letzten 30 Jahren gehörte Pell zu den Konstanten im internationalen Hardrock.Apropos: Auch mit dem Wacken Open Air verbindet ihn eine lange Historie: Seit 1999 hat Pell schon sechsmal auf dem größten Heavy Metal-Festival der Welt gespielt, ?immer auf der Hauptbühne.? Denn: ?Auch Wacken und ich sind miteinander gewachsen. Es ist faszinierend zu sehen, wie man vor so vielen Fans mit eigenen Songs bestehen kann.? Auch in Russland ist Pell mittlerweile ein Star: Ende März 2019 tritt er im Kreml bei einer Award-Show neben Chris De Burgh, Michael Bolton und Leona Lewis auf und begeistert am Abend darauf über 2000 Fans in einer seit Wochen ausverkauften Show. ?Die Leute haben alle Texte mitgesungen, ich konnte mich außerhalb des Hotels nicht wirklich frei bewegen, überall musste ich Autogramme geben und wurde nach Selfies gefragt.?Und damit nicht genug: Im Juli 2019 wird Pell auch bei dem renommierten ?White Nights?-Festival in St. Petersburg auftreten. Passend dazu erscheint vorher am 7. Juni 2019 mit ?XXX Anniversary Live? das mittlerweile 30. Album seiner 30-jährigen Solokarriere; ein würdiger Meilenstein und Mitschnitt der letzten Tour, den er gar nicht geplant hatte; aber die Routine-Aufnahmen, u.a. aus Bochum und Budapest, stellten sich schnell als würdiger Nachfolger von ?Magic Moments?, der 3-Stunden-Show vom ?Bang Your Head?-Festival 2014 zum 25-jährigen Jubiläum, heraus. Und ein Ende ist nicht in Sicht, denn Pell plant im Herbst ein weiteres Studioalbum in Angriff zu nehmen. Das Schweizer Uhrwerk aus dem Ruhrgebiet läuft weiter.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Axel Rudi Pell
43,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Erinnert sich noch jemand an 1989? Als Axel Rudi Pell mit der Veröffentlichung seines ersten Albums ?Wild Obsession? am 1. Dezember seine Solokarriere startete, war kurz zuvor die Berliner Mauer gefallen. Das ist eine kleine Ewigkeit her. Die Welt hat sich verändert, Axel Rudi Pell nicht: Seit drei Jahrzehnten liefert der Bochumer Gitarrist mit seiner Band beständig wie ein Schweizer Uhrwerk ein hochwertiges Hardrock-Album nach dem nächsten ab.Auch das Jubiläums-Werk, ein Live-Mitschnitt der letzten Tour, erscheint bei derselben Plattenfirma wie 1989; der Vertrag mit SPV läuft mittlerweile länger, als die meisten Ehen bestehen. ?SPV und ich sind miteinander gewachsen, haben Höhen und Tiefen zusammen erlebt und gemeistert?, bilanziert der inzwischen 58-Jährige. ?Never change a winning team?, lautet das Geheimnis seines Erfolges. Über 1.6 Millionen physische Tonträger hat der deutsche Musiker bisher verkauft, seine Songs wurden insgesamt über 37,5 Millionenmal gestreamt. Zahlen, von denen er vor 30 Jahren niemals zu träumen gewagt hätte. ?Hätte das Ganze nicht geklappt, würde ich mich jetzt wahrscheinlich noch immer in meinem gelernten Beruf als Industriekaufmann langweilen.Make it or break it: Als er mit dem vierten Album ?Between The Walls? 1994 zum ersten Mal auf Platz 90 in die Charts einsteigt, weiß Pell, dass er auf dem richtigen Weg ist; von diesem ist er bis jetzt auch noch nicht abgekommen. Ein Grund dafür ist sein gutes Gespür: ?In Deutschland gab und gibt es kaum Sänger, die zu meiner Musik passen.? Deshalb stellt er sich von vornherein international auf, kann auf den ersten Alben mit Charlie Huhn (Ex-Ted Nugent, -Gary Moore, - Victory, jetzt Foghat), Rob Rock (Ex-Impellitteri, -Driver) und Jeff Scott Soto (Ex-Yngwie Malmsteen, -Talisman, jetzt Sons Of Apollo) auf weltweit re-nommierte Frontmänner zurückgreifen.Seit 1998 führt Pell mit Ex-Hardline-Sänger Johnny Gioeli eine kreative Symbiose, deren Ende nicht abzusehen ist. Und mit dem Einstieg von Ex-Rainbow/Black Sabbath/Blue Öyster Cult-Drummer Bobby Rondinelli 2013 macht die Band einen weiteren Qualitätssprung, an dem Keyboarder Ferdy Doernberg (seit 1998) und Bassist Volker Krawczak (seit 1989) ei-nen ebenso großen Anteil haben.Dass Pell seine Karriere mit Herzblut angeht, wird übrigens auch von den Größen des Genres gewürdigt: Als Pell und Band 2009 den Black Sabbath-Ableger Heaven & Hell in Deutschland begleiten dürfen, adelt deren Sänger Ronnie James Dio (2010 verstorben) den Support: ?Ihr habt den Gig bekommen, weil ihr gut seid.? Man kann es drehen und wen-den, wie man will: In den letzten 30 Jahren gehörte Pell zu den Konstanten im internationalen Hardrock.Apropos: Auch mit dem Wacken Open Air verbindet ihn eine lange Historie: Seit 1999 hat Pell schon sechsmal auf dem größten Heavy Metal-Festival der Welt gespielt, ?immer auf der Hauptbühne.? Denn: ?Auch Wacken und ich sind miteinander gewachsen. Es ist faszinierend zu sehen, wie man vor so vielen Fans mit eigenen Songs bestehen kann.? Auch in Russland ist Pell mittlerweile ein Star: Ende März 2019 tritt er im Kreml bei einer Award-Show neben Chris De Burgh, Michael Bolton und Leona Lewis auf und begeistert am Abend darauf über 2000 Fans in einer seit Wochen ausverkauften Show. ?Die Leute haben alle Texte mitgesungen, ich konnte mich außerhalb des Hotels nicht wirklich frei bewegen, überall musste ich Autogramme geben und wurde nach Selfies gefragt.?Und damit nicht genug: Im Juli 2019 wird Pell auch bei dem renommierten ?White Nights?-Festival in St. Petersburg auftreten. Passend dazu erscheint vorher am 7. Juni 2019 mit ?XXX Anniversary Live? das mittlerweile 30. Album seiner 30-jährigen Solokarriere; ein würdiger Meilenstein und Mitschnitt der letzten Tour, den er gar nicht geplant hatte; aber die Routine-Aufnahmen, u.a. aus Bochum und Budapest, stellten sich schnell als würdiger Nachfolger von ?Magic Moments?, der 3-Stunden-Show vom ?Bang Your Head?-Festival 2014 zum 25-jährigen Jubiläum, heraus. Und ein Ende ist nicht in Sicht, denn Pell plant im Herbst ein weiteres Studioalbum in Angriff zu nehmen. Das Schweizer Uhrwerk aus dem Ruhrgebiet läuft weiter.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Axel Rudi Pell
45,55 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Erinnert sich noch jemand an 1989? Als Axel Rudi Pell mit der Veröffentlichung seines ersten Albums ?Wild Obsession? am 1. Dezember seine Solokarriere startete, war kurz zuvor die Berliner Mauer gefallen. Das ist eine kleine Ewigkeit her. Die Welt hat sich verändert, Axel Rudi Pell nicht: Seit drei Jahrzehnten liefert der Bochumer Gitarrist mit seiner Band beständig wie ein Schweizer Uhrwerk ein hochwertiges Hardrock-Album nach dem nächsten ab.Auch das Jubiläums-Werk, ein Live-Mitschnitt der letzten Tour, erscheint bei derselben Plattenfirma wie 1989; der Vertrag mit SPV läuft mittlerweile länger, als die meisten Ehen bestehen. ?SPV und ich sind miteinander gewachsen, haben Höhen und Tiefen zusammen erlebt und gemeistert?, bilanziert der inzwischen 58-Jährige. ?Never change a winning team?, lautet das Geheimnis seines Erfolges. Über 1.6 Millionen physische Tonträger hat der deutsche Musiker bisher verkauft, seine Songs wurden insgesamt über 37,5 Millionenmal gestreamt. Zahlen, von denen er vor 30 Jahren niemals zu träumen gewagt hätte. ?Hätte das Ganze nicht geklappt, würde ich mich jetzt wahrscheinlich noch immer in meinem gelernten Beruf als Industriekaufmann langweilen.Make it or break it: Als er mit dem vierten Album ?Between The Walls? 1994 zum ersten Mal auf Platz 90 in die Charts einsteigt, weiß Pell, dass er auf dem richtigen Weg ist; von diesem ist er bis jetzt auch noch nicht abgekommen. Ein Grund dafür ist sein gutes Gespür: ?In Deutschland gab und gibt es kaum Sänger, die zu meiner Musik passen.? Deshalb stellt er sich von vornherein international auf, kann auf den ersten Alben mit Charlie Huhn (Ex-Ted Nugent, -Gary Moore, - Victory, jetzt Foghat), Rob Rock (Ex-Impellitteri, -Driver) und Jeff Scott Soto (Ex-Yngwie Malmsteen, -Talisman, jetzt Sons Of Apollo) auf weltweit re-nommierte Frontmänner zurückgreifen.Seit 1998 führt Pell mit Ex-Hardline-Sänger Johnny Gioeli eine kreative Symbiose, deren Ende nicht abzusehen ist. Und mit dem Einstieg von Ex-Rainbow/Black Sabbath/Blue Öyster Cult-Drummer Bobby Rondinelli 2013 macht die Band einen weiteren Qualitätssprung, an dem Keyboarder Ferdy Doernberg (seit 1998) und Bassist Volker Krawczak (seit 1989) ei-nen ebenso großen Anteil haben.Dass Pell seine Karriere mit Herzblut angeht, wird übrigens auch von den Größen des Genres gewürdigt: Als Pell und Band 2009 den Black Sabbath-Ableger Heaven & Hell in Deutschland begleiten dürfen, adelt deren Sänger Ronnie James Dio (2010 verstorben) den Support: ?Ihr habt den Gig bekommen, weil ihr gut seid.? Man kann es drehen und wen-den, wie man will: In den letzten 30 Jahren gehörte Pell zu den Konstanten im internationalen Hardrock.Apropos: Auch mit dem Wacken Open Air verbindet ihn eine lange Historie: Seit 1999 hat Pell schon sechsmal auf dem größten Heavy Metal-Festival der Welt gespielt, ?immer auf der Hauptbühne.? Denn: ?Auch Wacken und ich sind miteinander gewachsen. Es ist faszinierend zu sehen, wie man vor so vielen Fans mit eigenen Songs bestehen kann.? Auch in Russland ist Pell mittlerweile ein Star: Ende März 2019 tritt er im Kreml bei einer Award-Show neben Chris De Burgh, Michael Bolton und Leona Lewis auf und begeistert am Abend darauf über 2000 Fans in einer seit Wochen ausverkauften Show. ?Die Leute haben alle Texte mitgesungen, ich konnte mich außerhalb des Hotels nicht wirklich frei bewegen, überall musste ich Autogramme geben und wurde nach Selfies gefragt.?Und damit nicht genug: Im Juli 2019 wird Pell auch bei dem renommierten ?White Nights?-Festival in St. Petersburg auftreten. Passend dazu erscheint vorher am 7. Juni 2019 mit ?XXX Anniversary Live? das mittlerweile 30. Album seiner 30-jährigen Solokarriere; ein würdiger Meilenstein und Mitschnitt der letzten Tour, den er gar nicht geplant hatte; aber die Routine-Aufnahmen, u.a. aus Bochum und Budapest, stellten sich schnell als würdiger Nachfolger von ?Magic Moments?, der 3-Stunden-Show vom ?Bang Your Head?-Festival 2014 zum 25-jährigen Jubiläum, heraus. Und ein Ende ist nicht in Sicht, denn Pell plant im Herbst ein weiteres Studioalbum in Angriff zu nehmen. Das Schweizer Uhrwerk aus dem Ruhrgebiet läuft weiter.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Rudolf von Eschwege
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Leutnant Rudolf von Eschwege was a German World War I flying ace who was the only fighter pilot operating on the Macedonian Front. He was credited with twenty confirmed and six unconfirmed victories. "Rudi" von Eschwege was orphaned while young. He went to military school after completing his secondary education at Freiburg. When World War I began, he was a nineteen year old cadet of medium height and slender build with blue eyes. He began his combat career with the cavalry on the Western Front. After three months, he transferred to aviation. By February 1915, he began pilot training. He was not a natural pilot, but managed to qualify after crashing several times. He was then assigned to Flieger-Abteilung 36, an aerial reconnaissance unit, in July 1915. By July 1916, he was flying a Fokker Eindekker as a fighter escort to the unit's two-seaters. He served there until autumn of 1916, when he was commissioned an officer and transferred to the Macedonian Front.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Alive AG Die Schlager des Jahres 1953 Pop CD Va...
6,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ging wieder aufwärts zu Anfang der 50er Jahre, das Wirtschaftswunder begann, an Fahrt aufzunehmen und man schaute positiv in die Zukunft. Träume von fernen Ländern und Romantik standen hoch im Kurs. Auf der vorliegenden Doppel-CD finden sich 50 der erfolgreichsten Schlager des Jahres 1953, die damals am häufigsten im Radio und in den Musikboxen gespielt wurden. Mit dabei sind die deutschen Stars der Zeit: Gerhard Wendland, Vico Torriani, Peter Alexander, Bibi Johns, Willy Schneider und Bruce Low. Eine musikalische Zeitreise in die frühen Fünfziger als Teil der CD Serie Die Schlager des Jahres . TRACKS: Disk 1 1. Peter Alexander - La Bella Musica 2. Lale Andersen - Ja, mein Hein ist der schönste Matrose 3. Rudi Schuricke - Frauen und Wein 4. Lys Assia - Was kostet das Hundchen dort im Fenster? 5. Vico Torriani - Am Strande von Havanna steht ein Mädchen 6. Gerhard Wendland - Lebe wohl, du schwarze Rose 7. René Carol - Mandolinen der Liebe erklingen 8. Rita Paul - Spiel mir eine alte Melodie 9. Friedel Hensch & die Cyprys - Mucki-Boogie 10. Peter Alexander - Plim-Plim! Plum-Plum! (Ja man kann mit Mandolinen in Italien was verdienen) 11. Bruce Low - Sag warum willst du von mir gehen 12. Peter Alexander, Erni Bieler & Erwin Halletz - Optimisten-Boogie (Junge, Junge, Junge) 13. Bibi Johns - Bella Bimba 14. Hula Hawaiian Quartett - Am weißen Strand von Soerebaya 15. Jupp Schmitz - Wir kommen alle, alle in den Himmel 16. Friedel Hensch & die Cyprys - Das kleine Liebeskarussell 17. Lale Andersen - Am Kai bei der alten Laterne 18. Detlev Lais - Es wird ja alles wieder gut 19. Willy Hagara - Diesmal muß es Liebe sein 20. Peter Alexander - Fahr auf dem Zigeunerwagen 21. Gerhard Wendland - Domino 22. Illo Schieder - Wie oft du mich küsst 23. Lys Assia - Er ist so männlich und dabei doch so zart 24. Vico Torriani - Du schwarzer Zigeuner 25. Orchester Willy Berking - Blue Tango Disk 2 1. Peter Alexander & Leila Negra - Pony-Serenade 2. Vico Torriani - Bella Bella Donna 3. Willy Hagara - Auf dem blauen Meer 4. Bruce Low - Soviel Wind und keine Segel 5. Vico Torriani - Es war auf dem Canale Grande 6. Gerhard Wendland - Von Liebe reden wir später 7. Bibi Johns & Die Starlets - Auf Jamaica schenken abends die Matrosen 8. Jupp Schmitz - Am Aschermittwoch ist alles vorbei 9. Peter Alexander - Ein Musikus, ein Musikus 10. Vico Torriani - Bravo, bravo, beinah wie Caruso 11. Hans Arno Simon - Anneliese 12. Gerhard Wendland - Warum 13. Fred Rauch & die Münchner Musikanten - Schützenliesel 14. Heinz Erhardt - Pappi s Wiegenlied 15. Evelyn Künneke - Wozu hat man den Mund 16. Lale Andersen - Fernweh (Helpless) 17. Ernie Bieler & Rudi Hofstetter - Ich möcht so gern dein Herz klopfen hör n 18. Lys Assia & Fred Weyrich - Schweden-Mädel 19. Gerhard Wendland - Jambalaya 20. Rudi Schuricke - Sei lieb zu mir 21. Peter Alexander, Erni Bieler & Erwin Halletz - Keine Angst vor großen Tieren 22. Bibi Johns - Ich habe solche Angst 23. Willy Hagara - Die Perlenfischer (Vaya Con Dios) 24. Willy Schneider - Man müsste nochmal zwanzig sein 25. Vico Torriani - Granada

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Alive AG Am 30. Mai ist der Weltuntergang Pop C...
4,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Golgowsky wurde am 11.11.1910 in der nordrhein-westfälischen Gemeinde Reken geboren. Bereits kurz nach seiner Gesangsausbildung bekam er erste Engagements in Berlin, wo er sich dem Schuricke-Terzett anschloss. Nach ersten Rundfunkaufnahmen für den NWDR und den Berliner Rundfunk gründete er Ende der vierziger Jahre das Golgowsky-Quartett und siedelte bald nach Hamburg um. Anfang der fünfziger Jahre kam es dann zum Beginn der Zusammenarbeit mit Will Glahé und seinem Orchester, die bis zum Ende der Fünfziger fortdauerte. Das Golgowsky-Quartett veröffentlichte bis Anfang der sechziger Jahre zahlreiche Schallplatten in wechselnden Besetzungen. Zur Gruppe gehörten u.a. Rudi Stemmler, Herbert Klein, Horst Rosenberg, Curt Papenberg, Heinz Stenzel, Friedel Wende, Wolfgang Goitowski und Wyn Hoop. Zu den größten Erfolgen zählt die gemeinsam mit Kurt-Adolf Thelen aufgenommene Single Am 30. Mai ist der Weltuntergang, die 1954 auf Platz 1 der deutschen Charts landete. Weitere Chartplatzierungen erreichten im Jahr 1954 Heideröslein, Wo der Wildbach rauscht und Die Hula-Mädchen von Hawaii, sowie Friesenmädel und Holzhacker-Dixie im Jahr 1955. 1956 folgte nochmals ein Top-Hit, das Lied Seemann, wo ist deine Heimat, gesungen zusammen mit den Geschwistern Hofmann. In den sechziger Jahren konnte das Golgowsky Quartett nicht mehr an die alten Erfolge anknüpfen und löste sich auf. Karl Golgowsky trat dem wiederbelebten Schuricke-Terzett bei, doch nach zwei Langspielplatten mit mäßigem Erfolg wurde auch dieses Projekt beendet. Karl Golgowsky starb am 22. November 1994. Er hinterließ hunderte von Aufnahmen, von denen die bekanntesten auf dieser CD zusammengefasst sind. TRACKS: Disk 1 1. Am 30. Mai ist der Weltuntergang (mit Kurt Adolf Thelen u.d. Sunshine-Quartett) 2. Der Wilddieb 3. Sei zufrieden 4. Leb wohl, leb wohl, vergiß mich nicht 5. Der Fremdenlegionär 6. Ein Känguruh fuhr nach Tirol 7. Die Hula Mädchen von Hawaii 8. Taifu die schönste von Hawaii 9. Gut Nacht, Madlen 10. Damenwahl (Big Blue Eyes) 11. Hätten wir lieber das Geld vergraben 12. Wir kommen alle in den Himmel 13. Herz, Schmerz und dies und das 14. Rosamunde (Böhmische Polka) 15. Oh, Kathinka 16. Die Fischerin vom Bodensee 17. Annelie vom Neckarstrand 18. Wärst du nur halb so schön 19. Schön ist das Leben in Luxemburg 20. Spiel mir ein Lied aus Cuba (mit den Telestars) 21. Drei Orangenblüten (mit Sylvia Dahl) 22. Des Seemanns Los 23. Still ruht der See 24. Vergißmeinnicht, Blauäugelein 25. Schützenliesl Disk 2 1. Hohe Tannen 2. Heideröslein 3. Der Waldspecht 4. Friesenmädel 5. In 1.000 Meter Höh 6. Wo der Wildbach rauscht 7. Männertreu 8. Zwei rehbraune Augen 9. Rosel von Tirol (mit Kurt-Adolf Thelen u.d. Sunshines) 10. Im weißen Hirsch (mit Kurt-Adolf Thelen u.d. Sunshines) 11. Fährmann gib acht 12. Der alte Leuchtturmwächter 13. Holzhacker-Dixie (mit dem Sunshine-Quartett) 14. Das schmeißt doch einen Seemann nicht gleich um 15. Liebe und Rosen 16. Die Mädels von Batavia 17. Polka-Marie (Heut tanz ich mit dir Polka, Marie) 18. Was macht die Fußballbraut am Sonntagnachmittag 19. Das Lied der Heimat 20. Anneliese 21. Kleine Muchachita 22. Halt die Luft an! 23. Der lange Jan aus Amsterdam 24. In Santa Barbara 25. Seemann, wo ist deine Heimat (mit den Geschwistern Hofmann)

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Marlene
18,20 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Marlene, the legendary Hollywood icon is vividly brought to life, based on a series of conversations with the star herself and with others who knew her well. In the mid-1970s Charlotte Chandler spoke with Marlene Dietrich in Dietrich's Paris apartment. The star's career was all but over, but she agreed to meet because Chandler hadn't known Dietrich earlier, 'when I was young and very beautiful.” Dietrich may have been retired, but her appearance and her celebrity—her famous mystique—were as important to her as ever. Marlene Dietrich's life is one of the most fabulous in Hollywood history. She began her career in her native Berlin as a model, then a stage and screen actress during the silent era, becoming a star with the international success The Blue Angel. Then, under the watchful eye of the director of that film, her mentor Josef von Sternberg, she came to America and became one of the brightest stars in Hollywood. She made a series of acclaimed pictures—Morocco, Shanghai Express, Blonde Venus, Destry Rides Again, among many others—that propelled her to international stardom. With the outbreak of World War II, the fiercely anti-Nazi Dietrich became an American citizen and entertained Allied troops on the front lines. After the war she embarked on a new career as a stage performer, and with her young music director, the gifted Burt Bacharach—whom Chandler interviewed for the book—Dietrich had an outstanding second career. Dietrich spoke candidly with Chandler about her unconventional private life: although she never divorced her husband, Rudi Sieber, she had numerous well-publicized affairs with his knowledge (and he had a longtime mistress with her approval). By the late 1970s, plagued by accidents, Dietrich had become a virtual recluse in her Paris apartment, communicating with the outside world almost entirely by telephone Marlene Dietrich lived an extraordinary life, and Marlene relies extensively on the star's own words to reveal how intriguing and fascinating that life really was.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Wirtschaftswunder-Zeit (größte Schlager 1949-60)
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Hier sind sie nun: die besten Schlager der Wirtschaftswunder-Jahre 1949-1960. Witzig, lebensfroh und mit Sehnsucht nach südlichen Gefilden. Ganze VW-Käfer-Karawanen kämpften sich über den Brenner nach Italien. Eine erhebliche Anzahl der Hits jener Zeit weckten die Neugier nach Sommer, Sonne, Strand und Meer im Süden Europas. Ein weiteres Phänomen jener Jahre waren die überschäumenden Gesänge rund um den Karneval. Erste amerikanische Rock&Roll-Titel wurden eingedeutscht und die Jugend war begeistert. Alles das ist in dieser 10-CD-Box auf 200 Titeln versammelt - Nostalgie einer Zeit voller Vorwärtsdrangund Lebensfreude. Unter anderem mit: Rene Carol - Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein · Paul Kuhn - Der Mann am Klavier · Hans Arno Simon - Anneliese · Rudi Schuricke - Capri-Fischer · Bill Ramsey - Souvenirs, Souvenirs · Freddy Quinn - Heimweh · Hazy Osterwald Sextett - Kriminaltango · Hans Albers - Auf der Reeperbahn nachts um halb Eins · Dalida - Am Tag als der Regen kam · Fred Bertelmann - Der lachende Vagabund · The Blue Diamonds - Ramona · Richard Germer - Nimm mich mit Kapitän auf die Reise · Margot Eskens - Cindy Oh Cindy · Peter Kraus - Hula Baby · Willy Schneider - Man müsste noch mal zwanzig sein · Gus Backus - Da sprach der alte Häuptling der Indianer · Lonny Kellner - So ein Tag, so wunderschön wie heute · und viele andere

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot